Startseite

Bauschadensgutachten

Gutachterteam B+S

Wertgutachten

Baubegleitende Qualitätsüberwachung

Ing.-Büro für Instandsetzungsplanung

Mehr über mich

Datenschutz





Bausachverständigenbüro
Ingenieurbüro für
Instandsetzungsplanung

Dipl.-Ing. + Dipl.-Wirt.-Ing.
Hubert Baumeister
Kreuzherrenstr. 9
32676 Lügde-Falkenhagen

Telefon: 05283 - 98 19 01 1
Fax: 05283 - 98 19 09 0

E-Mail: info@h-baumeister.de

Zweitbüro
Gutachterteam B+S
Vogteistr. 50
33719 Bielefeld
Tel.: 0521-334500
Send a Friend  Seite drucken
BAUMÄNGEL vermeiden durch baubegleitende Qualitätsüberwachung!

Durch Baumängel können neben Ärger und Verdruß auch hohe finanzielle Verluste entstehen! Gerichtliche Auseinandersetzungen verursachen zusätzliche Kosten!

Diese Risiken können Sie vermeiden mit

Baubegleitende Qualitätsüberwachungen

nach dem GTÜ-Qualitäts-Management-Standard

  
Die GTÜ, Gesellschaft für Technische Überwachung, ist die größte Überwachungsorganisation freiberuflich tätiger Sachverständiger in Deutschland mit einem flächendeckenden Netz von Geschäftsstellen.

In Zusammenarbeit mit dem BVS (Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger e.V.) und dem VVS (Verband der vereidigten Sachverständigen Berlin und Brandenburg) hat die GTÜ die BQÜ – Baubegleitende Qualitätsüberwachung entwickelt.

Durch den Einsatz von BQÜ wird die Umsetzung von Bauprojekten in eine Qualität, die sowohl in der Planung als auch in der Ausführung der Beauftragung entspricht, entscheidend unterstützt.

BQÜ (Baubegleitende Qualitätsüberwachung nach GTÜ-Qualitätsmanagement-Standard) wird ausschließlich von freiberuflich tätigen, öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen durchgeführt. Dadurch ist eine fachlich kompetente Beratung schon während der Planungsphase gegeben. Schnittstellenprobleme werden frühzeitig erkannt und gelöst.

Die Bauausführung wird von mir und ggf. von weiteren Sachverständigen entsprechend dem in dem BQÜ-Plan festgelegten Zeitmodus überwacht und zwar nach Gewerken und mehreren Ausführungszwischenständen gegliedert, sodaß nach Herstellung nicht mehr einsehbare Fehlstellen vermieden werden.
Die einzelnen Schritte der Überwachung werden von mir protokolliert und ggf. durch Lichtbildaufnahmen dokumentiert.

Durch den Einsatz von BQÜ (Baubegleitende Qualitätsüberwachung) werden Qualitätsminderungen, Nutzungsausfälle, Folgeschäden, Wertminderungen, Abnahme- und Zahlungsverweigerungen vermieden, Investitions-Budgets und Renditeerwartungen abgesichert. Die Kosten für BQÜ werden durch die gewonnenen Vorteile mehrfach abgedeckt.

Nach Fertigstellung bestätigt die 
GTÜ die Ausführungsqualität des Bauvorhabens durch die Ausfertigung eines Zertifikates über die Überwachung der Ausführung nach GTÜ-BQÜ-Standard.