Startseite

Bauschadensgutachten

Gutachterteam B+S

Wertgutachten

Baubegleitende Qualitätsüberwachung

Ing.-Büro für Instandsetzungsplanung

      Altbauerneuerung

      Nachträgliche Gebäudedämmung
      Bauplanung + Baustatik
Mehr über mich

Datenschutz





Bausachverständigenbüro
Ingenieurbüro für
Instandsetzungsplanung

Dipl.-Ing. + Dipl.-Wirt.-Ing.
Hubert Baumeister
Kreuzherrenstr. 9
32676 Lügde-Falkenhagen

Telefon: 05283 - 98 19 01 1
Fax: 05283 - 98 19 09 0

E-Mail: info@h-baumeister.de

Zweitbüro
Gutachterteam B+S
Vogteistr. 50
33719 Bielefeld
Tel.: 0521-334500
Send a Friend  Seite drucken
Altbauerneuerung - eine komplexe Aufgabe

Bereits 50 % aller Bauvorhaben in der Bundesrepublik Deutschland fallen in den Bereich des Altbaues. Und dieser Prozentsatz steigt weiter an.

Bedingt durch die vorherrschende Neubautätigkeit der Nachkriegsjahre sind jedoch Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit historischen Baumaterialien und handwerklichen Arbeitstechniken weitgehend verlorengegangen. Unnötige Verluste an Substanz und kostspielige Bauschäden entstehen noch immer durch unzureichendes Wissen und mangelnde Erfahrung der Planenden und Ausführenden im Zuge von Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen am alten Baubestand. Hinzu kommt, daß die Planung und Bauausführung am historischen Bestand eine gänzlich andere Vorgehensweise erfordert als beim Neubau.


Baudenkmäler und Altbauten stellen an den Planer, Ingenieur und Statiker besondere Anforderungen. Die Bestandsanalyse, die Auswahl des geeigneten Sanierungssystems und der Berechnungsmethoden hinsichtlich des Tragverhaltens, die Beschäftigung mit handwerklichen Ausführungsproblemen müssen geklärt sein. Darüber hinaus müssen die Forderungen an den Schall-, Wärme- und Brandschutz und die Forderungen, die aus den Denkmalschutzgesetzen der Länder resultieren berücksichtigt werden.

Der für den Neubau "trainierte" Architekt, Planer und Ingenieur neigt oft dazu, das komplexe Altbausystem zu ignorieren, und aufgrund stark vereinfachter Annahmen vorschnell aus dem Neubau abgeleitete Konstruktionen und Sanierungsmaßnahmen vorzuschlagen - häufig mit ungeeigneten Materialien.
  
Unsere Leistungen
  • Erfassung und Dokumentation des IST-Zustandes
  • Erarbeitung des Instandsetzungskonzeptes
  • Nachweise zum Wärme-, Schall- und Feuchteschutz
  • Entwurfsplanung und Bauvorlage (Soll-Zustand)
  • Erstellung der statischen Berechnung
  • Detail- und Ausführungsplanung
  • Erstellung der Leistungsbeschreibung
  • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Überwachung der Bauausführung mit Dokumentation
  • Prüfung der Abrechnungen
  • Schlußbericht
  • Langzeitüberwachung nach Fertigstellung (jährliche Kontrolle der durchgeführten Maßnahmen)